DIE KANZLEI Rechtsanwältin Prof. Dr. Susanne Walther LL.M.
 DIE KANZLEI Rechtsanwältin Prof. Dr. Susanne Walther LL.M.

Rechtsanwältin Professor Dr. Susanne Walther

Herzlich willkommen!

 

Gerne biete ich Ihnen meine Dienste als Spezialistin für Strafrecht und Strafverfahrensrecht einschließlich u.a. des Verkehrsstrafrechts, des Jugendstrafrechts und des Ordnungswidrigkeitenrechts an. Darüber hinaus dürfen Sie auf meine bestens ausgebildeten Fähigkeiten als Generalistin - d.h. Allgemeinanwältin - bauen. Die Figur des Generalisten bestimmt aus gutem Grund auch heute noch das Leitbild des Rechtsanwalts, wie § 3 Abs. 1 der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) deutlich macht: Danach ist der Rechtsanwalt der "berufene unabhängige Berater und Vertreter in allen Rechtsangelegenheiten."

 

Es ist in Mode gekommen, heute die Vorzüge der Spezialisierung in Gestalt des "Fachanwalts für ..." anzupreisen, und die Fachanwaltsordnung (FAO) fächert inzwischen die Anwaltschaft in immer kleinere Schubladen auf. Das tiefer liegende Motiv für diese Entwicklung ist freilich nicht bloß darin zu suchen, dass dem Rechtssuchenden für sein Anliegen ein klar erkennbares, staatlich zertifiziertes Feld an Spezialisten angeboten werden soll. Den eigentlichen Auftrieb erfuhr der "Trend zum Fachanwalt" vielmehr erst dadurch, dass Praxisstudien deutlich höhere Verdienstmöglichkeiten des "Fachanwalts" gegenüber dem Allgemeinanwalt nachgewiesen hatten.

 

Bei alledem gerät zu Unrecht in Vergessenheit, dass "das wahre Leben" sich nicht an Abgrenzungen von Rechtsgebieten orientiert. Mit anderen Worten: Häufig spielt die Bearbeitung eines Mandats in mehrere Rechtsgebiete hinein. So kann eine Strafsache häufig nur unter Einbeziehung von Fragen des Schadensersatzes und der Wiedergutmachung bearbeitet werden. Die Vertretung der Interessen eines Verletzten erfordert neben dem bürgerlichen Recht des Schadensersatzes einschließlich des Schmerzensgeldes die Kenntnis von Opferentschädigungsansprüchen, also eines sozialrechtlichen Bereichs. Und wenn es um Erbrecht, bzw. Rechtsfragen mit Blick auf den Lebensabend geht, dann geht es typischerweise um einen ganzen Strauß von Rechtsgebieten bis hin zum Steuerrecht. Vom rechtssuchenden Bürger dürfen also gerade an den Generalisten besonders hohe Anforderungen gestellt werden: Ähnlich einem Universalgelehrten muss er/sie in der Lage sein, die Grundzüge und Strukturen wenigstens der Hauptgebiete der Rechtsordnung zu überschauen, sich schnell in neue Materien einzuarbeiten, die allgemeinen Prinzipien der Gesetzesauslegung und der Rechtsanwendung zu beherrschen, und die für den einschlägigen Fall relevanten Gerichtsentscheidungen aufzufinden, zu interpretieren und auf den Fall korrekt anzuwenden. Die sehr hohen Anforderungen, denen ich mich auf meinem langen Weg zur Jura-Professorin wie auch während meiner Studien und Prüfungen in den USA einschließlich der dortigen Zulassung zur Anwaltschaft stellen musste, bezeugen, dass ich über dieses Handwerkszeug in einer Weise verfüge die man in der Anwaltschaft nur selten vorfindet.

 

Freilich: Auch wenn Sie in meiner Eigenschaft als Allgemeinanwältin zu mir kommen, dürfen Sie sicher darauf vertrauen, dass ich Sie in besonderen Fällen, für die eindeutig der Gang zum Fachanwalt der bessere und effizientere Weg ist, auch dorthin empfehlen werde.

 

Sowohl in Strafrechtsfällen als auch darüber hinaus biete ich Ihnen umfassende Beratung und präzise Entscheidungshilfen. Ich vertrete Ihre rechtlichen Interessen außergerichtlich und selbstverständlich auch vor Gericht. Als Mitglied der Rechtsanwaltskammer Köln sowie des Aachener Anwaltsvereins steht für mich die juristische Lösung im direkten Kontext zu Ihren wirtschaftlichen Vorgaben.

 

Häufig wird es in Ihrem wohlverstandenen Interesse sein, eine außergerichtliche Lösung zu finden. Hier heißt es dann, "geschickt handeln" zu können, wofür einiges mehr vonnöten ist als nur Ihre Rechtsansprüche und deren Durchsetzbarkeit kompetent zu erfassen. Nicht zuletzt braucht man nämlich ein gutes, oftmals geradezu detektivisches Gespür um die Interessen beider Seiten genau auszuloten und darauf aufbauend einen Weg auszutüfteln, auf dem Sie bestmöglich zum Erfolg kommen, zugleich aber auch Ihr Gegenüber mitzuziehen bereit ist.

Prof. Dr. Susanne Walther LL.M.

Möchten Sie von mir anwaltlich beraten oder vertreten werden, so sprechen Sie mich an - telefonisch oder per Email - und vereinbaren Sie einen Termin. Sie können sich übrigens auch dann an mich wenden, wenn Sie - über die Beratung hinaus - lediglich ein von mir als Expertin abgefasstes "Schreiben einfacher Art" haben wollen, das Sie dann mit Ihrem eigenen Briefkopf verwenden. Für derartige "einfache" - aber inhaltlich und sprachlich oftmals doch anspruchsvolle Dienstleistungen - gab es übrigens früher das Amt des "Stadtschreibers"; leider existiert dies längst nicht mehr, und diese "Streichung" hat eine empfindliche Dienstleistungslücke hinterlassen, die oftmals nur von Rechtsanwälten kompetent gefüllt werden kann, was jedoch in der Bürgerschaft so gut wie unbekannt ist. 


Wenn Sie wegen einer Straftat oder Ordnungswidrigkeit beschuldigt sind, empfiehlt sich eine sofortige Kontaktaufnahme mit mir. Folgen Sie keiner polizeilichen Vorladung oder der Aufforderung, einen schriftlichen Anhörungsbogen auszufüllen. Hierzu sind Sie nicht verpflichtet, und allzu leicht können hier ohne anwaltliche Beratung Selbstbelastungen zu Stande kommen, die im weiteren Verfahrensverlauf negativ wirken. Der Ausgang des Strafverfahrens wird sehr häufig durch die Anfänge des Ermittlungsverfahrens bestimmt. Sehr bedeutsam ist sodann, dass ich sofort nach Mandatserteilung Akteneinsicht nehmen werde, ein Recht, dessen Wahrnehmung nur durch den Rechtsanwalt erfolgen kann.

Siehe auch www.aachener-anwaltverein.de.

 

 

Hier finden Sie mich

Rechtsanwältin 

Prof. Dr. Susanne Walther LL.M.
Hallenthaler Str. 3
53925 Kall OT Steinfeld

- gegenüber Kloster Steinfeld -

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

02441-9940641 oder 0151-21251816

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

 

Natürlich können Sie auch ein Fax senden:

02441-9940651

 

Oder eine Email:

SusanneCWalther@googlemail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne C. Walther